Future Business Austria (FBA)

ist Österreichs große überparteiliche Infrastrukturinitiative. Seit 2001 untersucht sie jährlich Entwicklungen und Perspektiven im Infrastrukturbereich. Neben jährlich wechselnden Schwerpunktthemen monitort FBA alle Infrastrukturteilbereiche, wie Energie (Klima- und Umweltschutz, Infrastruktur- und Umwelttechnologien), Verkehr (Straße, Schiene, Luftfahrt, Schifffahrt,) sowie digitale Infrastrukturen (IKT, IT, 5G, digitale Infrastrukturen im ländlichen Raum).

Die Säulen der Initiative Future Business Austria

Die Säulen der Initiative Future Business Austria (c) Create Connections

ZIELE

Ziele FBA - Future Business Austria (c) Daniel Shaked

STÄRKUNG

Stärkung der Infrastruktur als wesentlicher Faktor für Standorterfolg, Resilienz und Klimaschutz

VERBESSERUNG

Identifizierung von konkreten Verbesserungspotenzialen durch jährliche
Status-Analysen

Ziele (c) Create Connections

SENSIBILISIERUNG

Sensibilisierung für Infrastrukturen und ihre strategische Entwicklung

DER ÖSTERREICHISCHE INFRASTRUKTURREPORT

Der Österreichische Infrastrukturreport

  • durchleuchtet jährlich die Stärken und Schwächen der heimischen Infrastruktur. (Energie, Verkehr und digitale Infrastrukturen)
  • setzt thematische Schwerpunkte (z.B. Resilienz, ländlicher Raum, Klimaschutz)
  • bildet Forderungen der Wirtschaft an die Politik ab.

„Österreich braucht eine umfassende Infrastrukturstrategie mit einem Planungshorizont bis 2040, die ermöglicht worauf es aus Sicht von Experten und Entscheidungsträgern für den Standort wirklich ankommt: eine zukunftsfähige Infrastrukturpolitik aus einem Guss.“ – David Ungar-Klein

FUTURE BUSINESS AUSTRIA

Voller Saal bei der Präsentation des Österreichischen Infrastrukturreport 2020 1
Standort- und Infrastruktursymposium Future Business Austria 2019 6 (c) Daniel Shaked
17 Standort- und Infrastruktursymposium Future Business Austria 2019 - David Ungar-Klein (c) Daniel Shaked
FBA Infrastrukturreport Create Connections
FBA 2019 Create Connections