Österreichischer Infrastrukturreport 2022

Aufschwung digital und nachhaltig gestalten

Der Österreichische Infrastrukturreport 2022 der Initiative Future Business Austria ist den heimischen Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik gewidmet. Er soll als Wegweiser beim Ergreifen zukunftsträchtiger Maßnahmen im Bereich Infrastruktur dienen und so die nachhaltige Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich unterstützen.

Der Österreichische Infrastrukturreport 2022 kann für den Preis von 298,00 Euro inkl. 10% USt. bezogen werden.

Zur Bestellung

ÜBER DIE AUTOREN

David Ungar-Klein - Autor (c) Zaubermensch

DAVID UNGAR-KLEIN

David Ungar-Klein ist Eigentümer und Geschäftsführer der auf Wirtschaftspolitik und Standortfragen spezialisierten Kommunikationsagentur Create Connections. Als Marketing und Kommunikationsspezialist war David Ungar-Klein unter anderem für das ARC Seibersdorf und für Czipin & Proudfoot Consulting tätig, zuletzt als Marketing Executive von Proudfoot Consulting in London und Palm Beach. Zu den Klienten von David Ungar-Klein zählen zahlreiche international tätige Unternehmen. Er ist Initiator der Infrastrukturinitiative Future Business Austria, Veranstalter des „Wiener Kongress com•sult“ sowie Autor des Future Business Liechtenstein Infrastrukturreports, des Future Business Austria Infrastrukturreports Wien, des Future Business Austria Infrastrukturreports Oberösterreich, des Wiener Gesundheitsinfrastrukturreports und des Österreichischen Infrastrukturreports. Die Auseinandersetzung mit infrastrukturpolitischen Herausforderungen ist auch Gegenstand seiner Lehrtätigkeit an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Fachhochschule St. Pölten. Seit dem Jahr 2021 ist David Ungar-Klein ordentliches Mitglied der Academia Europaea.

MAXIM PODOPRIGORA

Maxim Podoprigora ist Projektleiter bei der Kommunikationsagentur Create Connections. Der langjährige Spitzensportler und dreifache österreichische Olympiateilnehmer leitet unter anderem die Projekte Infrastrukturinitiative Future Business Austria sowie Wiener Kongress com•sult. Darüber hinaus ist er Projektleiter und Co-Autor des Future Business Liechtenstein Infrastrukturreports, des Future Business Austria Infrastrukturreports Wien, des Future Business Austria Infrastrukturreports Oberösterreich, des Wiener Gesundheitsinfrastrukturreports und des Österreichischen Infrastrukturreports. Als Lehrbeauftragter an der Wirtschaftsuniversität Wien hält er Lehrveranstaltungen zum Thema Infrastrukturplanung.

KATHARINA REINWALD

Katharina Reinwald ist Consultant bei der Kommunikationsagentur Create Connections und Co-Autorin des Österreichischen Infrastrukturreports. Sie setzt sich mit der Thematik der strategischen Infrastrukturplanung im Bereich der Informations- und Kommunikationsinfrastruktur, insbesondere hinsichtlich des Aus- und Aufbaus einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur für ein flächendckendes Fest- und Mobilfunknetz, auseinander.